Dieses Blog durchsuchen

Montag, 21. Januar 2013

Megaupload Nachfolger MEGA gestartet

Kim Dotcom der Gründer des vor einiger Zeit vom Netz genommen Filesharingdienstes Megaupload hat seinen neuen Hostingdienst MEGA gestartet. Der Nachfolger von Megaupload soll die Daten bereits beim Hochladen verschlüsseln und soll juristisch absolut wasserdicht sein. Jeder Nutzer erhält 50 GB kostenlosen Speicher. Durch die Verschlüsselung hat Kim Dotcom keine Kenntnis über eventuell illegale Files auf seinen Servern und kann deshalb auch nicht dafür belangt werden. Allerdings werden die IP-Adressen der Nutzer mitgeloggt und Kim Dotcom will mit Ermittlungsbehörden kooperieren wenn diese illegale Dateien auf dem Service finden. Der Service wirkt besonders aufgeräumt und übersichtlich, außerdem können Dateien direkt per Drag & Drop hochgeladen werden.

Hier nochmals der Link: https://mega.co.nz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.